Donnerstag, 29. März 2018

Orsettokleid wächst

Das Kleid aus Orsetto wächst sehr gut. Ich verstricke inzwischen das fünfte Knäuel und habe den Rockteil erreicht.
Ich freue mich schon sehr auf dieses Kleid, auch wenn es noch einige Zeit dauert, bis es fertig ist.

Dienstag, 27. März 2018

h+h Köln Mitgebrachtes

Gleich zu Beginn des ersten Tages bin ich bei dem Stand von Clover vorbeigekommen. Ich wurde dort sehr großzügig mit Neuheiten aus dem Bereich Occhi beschenkt. Es gibt jetzt von dieser Firma Schiffchen mit Röllchen und dazu passende Aufbewahrungsschachteln. Zu Hause habe ich die Schiffchen und Röllchen gleich umgepackt.
Bei Knitting Fever erhielt ich gegen Abend noch eine Stricknadel. Das Material der Spitze nennt sich Driftwood. Auf Nachfrage wurde mir erklärt, dass es sich um Treibholz von der Birke handelt. Die Nadel werde ich irgendwann testen.
Ein Schiffchen mit Röllchen habe ich gleich am nächsten Morgen getestet. Heraus kam dieser kleine blumige Maschenmarkierer. Nun wisst ihr also, wieso ich ihn gemacht habe.
Das kleine Werkzeug ist sehr praktisch und gefällt mir sehr gut.

Montag, 26. März 2018

h+h Köln

Freitag und Samstag war ich den ganzen Tag auf der h+h Köln, der großen Fachmesse für Handarbeit und Hobby.
Ich habe viele Bilder gemacht, die ein wenig einen Eindruck von der Messe vermitteln.
Es waren alle großen und eine Menge kleiner Hersteller und Großhändler von Handstrickgarnen vertreten.
Es gab viele Stoffangebote, da Nähen sehr im Trend liegt. Die großen Nähmaschinenhersteller und Großhändler für Zubehör aller Art waren natürlich auch anwesend.
Meine Bildauswahl ist nicht repräsentativ, sondern sehr von meinen Vorlieben und vom Zufall beeinflusst.
Bei der Modenschau, war ich in diesem Jahr auch, habe jedoch keine vernünftigen Fotos hinbekommen.
Die Messe war schön, aber hatte dieses Jahr nicht ganz so viel Flair, wie in den Jahren zuvor.

Mondial
Schoppel


Schoppel
 ggh
Lang
Online

Lang
 neko (Stricknadeln)
malabrigo
 Knopf Budke
 Clover
ein Aktionsstand zwischen den Hallen
 etrofil
Bobbel mit Farbverlauf sind bei allen Herstellern im Trend. Ein paar haben nur Bobbel im Angebot.
 Stoffe
ein anderer Stoffanbieter
 Isager
 OZ Verlag
Lana Grossa
Rowan
Blick in Halle 2.1
 addi
wie immer mit tollen Dekorationsideen, deshalb gibt es viele Bilder von diesem Stand.
 addi
addi
 Circulo
Da hat mich wohl der rote Body zum Foto verleitet.
 Chester Wool company
 Mondial
katia

Samstag, 24. März 2018

Neue Wollmeisen und Maschenmarkiererblume

Gestern und heute war ich auf der h+h in Köln. Ich werde euch später davon berichten.
Heute morgen habe ich auf dem Weg dorthin einen Maschenmarkierer in Form einer Blüte geocchelt. Wieso ich ihn gemacht habe, berichte ich später. Ich habe ihn heute gleich wieder verschenkt.
Gestern kam während ich auf der Messe ein Päckchen an. Es enthielt diese Wollmeisen Pure für meine Schmetterlingsdecke. Ich kann also, wenn der dritte rote Schmetterling aus WD Ruby Thursday fertig ist, gleich weitere Schmetterlinge stricken.

Donnerstag, 22. März 2018

Mittwoch, 21. März 2018

Orsettokleid: Neue Anprobe

Heute morgen habe ich den Anfang von meinem Kleid aus Orsetto anprobiert. Ich habe nun die volle Oberweite erreicht und werde als nächtes für die Taille abnehmen. Die Ausschnitte sind genau so, wie ich sie haben wollte.

Dienstag, 20. März 2018

Schmetterlingsdecke: Roter Schmetterling

Ich stricke zwischendurch weiter an der Schmetterlingsdecke, weil mir meine Freundin Strickperle die Wolle für drei Schmetterlinge in der Farbe We're different Ruby Thursday geschenkt hat. So stricke ich den letzten roten Satz nicht in Tulpe sondern in WD Ruby Thursday. Den ersten Schmetterling in dieser Farbe habe ich gestern beendet. In Rot fehlen mir, sobald alle  drei Schmetterlinge fertig sind, nur noch zwei Schmetterlinge in Dunkler Kirsche und einer in Rotkäppchen.

Sonntag, 18. März 2018

Orsettokleid zur Runde geschlossen

Gestern und heute habe ich weiter an dem Orsettokleid gearbeitet. Ich habe das Vorderteil beginnend an den Schultern direkt an das Rückenteil gestrickt und nach Abschluss des vorderen Halsausschnittes zur Runde geschlossen. Nun stricke ich weiter von oben nach unten. Im Vorderteil habe ich mehr Maschen als im Rückenteil.


Samstag, 17. März 2018

Fertig: Taj Tunic

Nun ist sie trocken und alle Fäden sind abgeschnitten. Meine neue Tunika ist also fertig. Sie passt genau.
Die Anleitung ist, wie schon vorher mal geschrieben von Iris Schreier. Ich habe sie 2016 zusammen mit der Wolle zum Geburtstag geschenkt bekommen. Dafür wurden die Kits extra für mich anders zusammengestellt. So passt das Top wirklich wunderbar zu mir.

Donnerstag, 15. März 2018

Taj Tunic: Zusammengenäht und umrandet

Am Dienstag habe ich beim Stricktreffen die Seitennähte der Taj Tunic zusammengenäht. Zu Hause habe ich das Teil anprobiert und für gut befunden.
Gestern und heute habe ich die Tunika am Halsausschnitt und entgegen der Anleitung zusätzlich noch an den Armausschnitten mit I-Cord umrandet.
Die Fäden habe ich auch gleich vernäht, jedoch noch nicht abgeschnitten.
Nach dem Foto habe ich das Oberteil erst mal zur Entspannung eingeweicht. Später werde ich es zum Trocknen leicht gespannt auslegen.

Mittwoch, 14. März 2018

Neuanfang: Kleid aus Orsetto

Gestern habe ich ein lange schon geplantes Projekt begonnen. Ich stricke mir ein neues Kleid. Es soll dem Vamplakleid ähneln. Die verwendeten Muster für die Ränder und die Zierlinien habe ich geändert. Die Ausschnitte werden kleiner.

Das erste Bild entstand kurz vor dem Zusammenfügen der beiden Schulterteile. Die Lochmusterkante wird im Maschenstich verbunden.
Das zweite Bild habe ich heute aufgenommen. Soweit bin ich gestern gekommen. Es fehlen nicht mehr viele Reihen, bis der Armausschnitt die gewünschte Tiefe hat. Dann wird zunächst das Vorderteil bis dahin gearbeitet, bevor das Teil zur Runde geschlossen wird.

Dienstag, 13. März 2018

Zwischendurch gesponnen: Adventskalender 2017 und Kleidchen

Zwischendurch habe ich in den letzten Tagen auch am Adventskalender gesponnen. Dabei wurde der 3. Dezember fertig.


Das Kleidchen ist inzwischen trocken und damit fertig.

Sonntag, 11. März 2018

Kleidchen muss nur noch fertig trocknen

Gestern habe ich die letzten Maschen vom Kleidchen aus Wollmeise Pure in der Farbe Mäuseballett gestrickt. Ich habe die Wolle bis zum letzten Zentimeter verbraucht.
Anschließend habe ich das Kleidchen gewaschen. Wie man auf den Fotos erkennt rollt sich vor dem Waschen der untere Rand. Nach dem Waschen liegt er absolut flach.
Jetzt muss ich nur noch Warten bis das Kleid wieder trocken ist.

Freitag, 9. März 2018

Spinntreffen = Fortschritt Adventskalender 2017

Gestern war das monatlich stattfindende Spinntreffen in Düsseldorf-Rath. Dort habe ich weiter an meinem Adventskalender von 2017 gesponnen. Tag 2 wurde dort fertig und der sogleich begonnene 3. Dezember zu mehr als der Hälfte versponnen.

Tag 2 ist eine Fasermischung mit verschiedenen Wollen, Seide, Viskose und wenig Glitzer in Flieder von Ester.
Tag 3 wurde von der Spenderin ilromasche Bratapfel getauft und enthält Fasern von verschiedenen Landschafrassen, Merino, Glitzernylon, Stellina, Seidennoils und Maulbeerseide. Dies ist eine interessante, aber nicht ganz leicht zu verspinnende Mischung.