Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Freitag, 30. Januar 2015

Anprobe und neue Entscheidung

Gestern war nun die Anprobe für das Jäckchen. Sie passt und löste Begeisterung aus. Es soll nun ein schwarzer Stoffrand an sie angenäht werden. Jetzt muss ich mal sehen, wie ich das hinbekomme.

Sonntag, 25. Januar 2015

Ein neuer Auftrag

Letzte Woche bekam ich den Auftrag ein Lochmustertuch für ein Socken- und Accessoirheft von Opal zu entwerfen und zu stricken. Nachdem ich die Wolle angetestet habe, habe ich nach Inspiration dazu gesucht. Mit Hilfe von einer Mitarbeiterin der Maschenkunst habe ich eine wirklich schöne Idee dafür gefunden.
Leider darf ich das Tuch erst zeigen, wenn es veröffentlicht wird.
Gestern habe ich die Anleitung fertiggestellt und auch angeschlagen.

Samstag, 24. Januar 2015

Bouclejacke trocknet

Seit ein paar Tagen sind die letzten Maschen der Bouclejacke gestrickt. Donnerstag habe ich sie gewaschen. Nun liegt sie zum Trocknen auf einem Handtuch. Zur Fertigstellung fehlt noch eine weiße Stoffumrandung.
Ich hoffe, sie passt auch meiner Tochter. Anprobe ist frühestens Montag, wenn sie Geburtstag hat. Wahrscheinlich nähe ich erst danach die Umrandung an.

Samstag, 17. Januar 2015

Immer noch die Bouclejacke

Ich stricke weiter an der Bouclejacke. Der Körper ist nun zu Ende gestrickt. Die Ärmel sind wieder in Arbeit. Ich stricke beide Ärmel gleichzeitig. Dann sind die Abnahmen, wenn ich mich verzähle wenigstens in derselben Runde.
Ich stricke grad mit Knäuel 7 und 8. Das siebente Knäuel ist fast verbraucht.

Samstag, 10. Januar 2015

Bouclejacke

Die Bouclejace wächst sehr schnell.
Gestern Abend habe ich dieses Foto gemacht. Da hatte ich grade die Ärmel abgeteilt und vom 3. Knäuel war nur noch wenig übrig. Heute beim Stricktreffen in Kaarst habe ich schon das vierte Knäuel verbraucht. Bald habe ich die Taille erreicht. Ich muss nur höllisch aufpassen, was ich gemacht habe. Am Strickstück ist nichts zu erkennen.

Mittwoch, 7. Januar 2015

Neuanfang Bouclejacke

Da ich nur noch ein Tuch und die Schmetterlinge auf den Nadeln hatte, musste ein neues Projekt her.
Ich habe also vorgestern die schon vor langer Zeit geplante Jacke für meine jüngste Tochter angeschlagen. Schon im Februar letzten Jahres hatte ich nach Absprache mit ihr die Wolle bei rareyarns besorgt und im März die Maschenprobe gestrickt. Da sie in Amerika war, fehlten mir ihre Maße. Diese habe ich im Juni dann selbst ausgemessen. Da Jasmin die Jacke aber erst in Deutschland haben wollte, habe ich sie dann doch noch nicht angefangen. Nun ist Jasmin schon fast zwei Monate wieder da. Da wird es Zeit das Projekt umzusetzen.

Dienstag, 6. Januar 2015

Heute endlich wieder getragen: Rotschwarzes Top

Heute konnte ich endlich wieder mein rotschwarzes Mäandertop tragen, das schon seit ein paar Tagen bereitliegt. Die unteren Seitenzunahmen sind zwar ganz leicht verschoben, weil ich beim Zwischenstricken der mittleren Borte einen Fehler gemacht habe, aber das ist nicht schlimm.
Einen richtigen Strickfehler habe ich grad auf dem Foto entdeckt.

Sonntag, 4. Januar 2015

Zwei neue Schmetterlinge

In diesem Jahr habe ich meine ersten beiden Schmetterlinge für die Schmetterlingsescherdecke fertiggestellt. Es ist der dritte Rubinfarbene und Einer in der Farbe Golden Pear.

Freitag, 2. Januar 2015

Drachenschwanzsocken Neue Bilder

Ich hatte euch vor Weihnachten bessere Bilder von den Dragontail-Socken versprochen. Heute ist mir mein Sohn mit diesen an den Füßen über den Weg gelaufen. Da habe ich gleich die Kamera gezückt. Offensichtlich trägt er sie gerne.

Der Adventskalender ist nun wieder geschlossen. Dafür habe ich die komplette Anleitung des Adventskalendertuches in Ravelry hochgeladen.