Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Montag, 24. Juli 2017

Tour de Fleece: Tag 18 bis 21 mit Ziel

Weiter ging es in den letzten Tagen mit der Tour de Fleece.
Am Tag 18 habe ich nur gezwirnt. Es waren insgesamt 37,2 g.

Am Tag 19 der Tour de Fleece habe ich so lange gezwirnt, bis die die zweite Spindel leer war. Es waren 19,8 g.

Anschließend habe ich die Spindel abgehaspelt. Diesmal ist der Strang sehr grünmeliert.




Danach habe ich noch weiter gezwirnt. Es kamen noch 10 g zusammen.
Am Samstag, dem Tag 20 der Tour de Fleece habe ich zunächst gezwirnt bis die erste Spindel leer war. Von Tag 1 war aber noch einiges übrig.
Gezwirnt habe ich 41 g.
Deshalb habe ich quasi noch den 25. Dezember gesponnen. Der Kammzug gehört tatsächlich noch zum Adventskalender, da er zusammen mit meinem Beitrag und dem von merinetta gefärbt wurde und dieselbe Zusammensetzung, wie Tag 6 hat.
An diesem Tag habe ich noch ca. 8 g gesponnen.

Am letzten Tag der Tour de Fleece habe ich gezwirnt und zwischendurch noch zweimal an Tag 25 nachgesponnen, bis Tag 1 verbraucht war. Gezwirnt habe ich an diesem Tag noch 21,5 g und ca. 3,5 g gesponnen.




Dann habe ich diesen letzten Teil des Adventskalenders abgehaspelr. Auch dieser Strang ist grünmeliert, aber dennoch anders als der dritte.



Danach habe ich die Tour de Fleece für beendet erklärt.
Mein Endergebnisse ist der komplett versponnene und gezwirnte Adventskalender. Von dem ich während der Tour 4 Tage plus einen weiteren zusätzlichen gesponnen und ihn komplett verzwirnt habe.
Endgewicht und Lauflänge kann ich erst nach dem Waschen ermitteln.
Es wurde auch der Strang Polwarth Bambus fertig. Davon habe ich habe ich die restlichen 29 g gesponnen und alles verzwirnt. Der Strang wiegt 102 g und hat eine Lauflänge von 642 m.

Mit dem Spinnrad habe ich 35 g Centifolia versponnen. Davon wurde nichts fertig.
Ich bin sehr zufrieden mit meiner Tour de Fleece.

1 Kommentar:

  1. Utlinde, du Arbeitstierchen, ich verfolge immer schön deine Werke und habe viel Freude daran.
    Viel Spass weiterhin in Düsseldorf
    A.

    AntwortenLöschen