Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Montag, 31. März 2014

Sohle begonnen

Heute habe ich die Ferse und Sohle der Strumpfhose begonnen. Die Ferse, Sohle und Spitze stricke ich aus Sockenwolle, da sie dicker ist und dadurch auch haltbarer, als die Lacewolle.

Sonntag, 30. März 2014

Hinterbein

Gestern habe ich ein neues Kuscheltier begonnen.
Eigentlich wollte ich lieber mit der Jacke anfangen, aber mir fehlen immer noch die Maße.

Samstag, 29. März 2014

Muster gefunden

Gestern ist mir das richtige Muster für meine neue Strumpfhose eingefallen. Ich habe gleich eine Maschen- und Musterprobe gestrickt. Bevor ich anfange muss ich aber wenigstens den Anfang berechnen.

Freitag, 28. März 2014

Ein letzter Regenbogentest

Da noch einige Angaben in der Anleitung zum Regenbogentuch fehlten, habe ich die ersten 14 Strickschriften noch einmal gestrickt. Dabei sind mir noch ein paar Fehler aufgefallen. Ich hoffe sehr, ich habe nun fast alle gefunden.
Als nächstes steht die Übersetzung an.
Mag jemand das Tuch für mich teststricken?

Donnerstag, 27. März 2014

Marrakesh fertig

Vorgestern habe ich die letzten vernähten Fäden vom Tuch Marrakesh von Renee Leverington abgeschnitten.
Es ist an der langen Seite 178 cm breit und in der Mittellinie 88 cm lang. Da ich es aus hauchdünner Wolle Kampavillalanka von Vuorelma gestrickt habe, wiegt es nur 33 g.
Bei diesem Tuch wird das toll wirkende Muster mit denkbar einfachen Mitteln erreicht.

h + h 2014 Teil 4

Heute zeige ich noch ein paar Eindrücke von der diesjährigen h +h in Köln.
Dieses Auto stand bei Mondial.
Manche Stände präsentierten nur die Ware.
knitpro



Koigu

malabrigo
schön bunt









Mit Wiebke Lamer von der Sockenstrickervereinigung, die caritative Zwecke in aller Welt unterstützt, habe ich mich zwischendurch nett unterhalten.


Besonders gefallen haben mir die Schuhsohlen von Prym. Damit kann man individuelle Schuhe herstellen.


Und das habe ich mitgebracht.
Kekse aus Italien, die am Stand von Filatura di Crosa gereicht wurden. Taler von addi, Eine Kone mit Naturfarben gefärbte Wolle von Shilasdair, einen Strang Mimi und einen Strang Cashmere von Lotus Yarns. Die Wolle habe ich gegen Ende der Messe gekauft, weil einige Hersteller ihre Wolle nicht wieder nach Hause mitnehmen.

Und bei knitpro bekam ich ein Täschen mit Maschenraffern, Hookingnadel, und Maschenmarkierern.

Dienstag, 25. März 2014

h + h 2014 Teil 2

P
Heute zeig ich euch eine Auswahl der Dekorationen der Stände. Viele Aussteller haben sich viel Mühe gegeben ihren Stand ansprechend zu gestalten und ihre Modelle gut zu präsentieren.
Ich habe mir nicht gemerkt, an welchen welchen Ständen ich die Fotos gemacht habe. Bei ein paar weiß ich es aber noch.

Zweigart? auf jeden Fall ein Anbieter von Nähzubehör.
Clover
Regia bzw. Coats
Noch ein Anbieter von Nähzubehör.
Taschen
Zelt bei Colinette
 Amy Butler bei Coats
 Vitrine am addi Stand.
Der Stand von Filatura di Crosa, wo ich viele Stunden verbracht habe. Wieso erzähle ich ein ander Mal.

Die Modelle die zum Wettbewerb eingereicht wurden. Gewonnen hat per Losentscheid das schwarze Oberteil links.
?
 Lana Grossa
Die Vögelchen bei Rosarios gefielen mir ausgesprochen gut.

 BC Garn
BC Garn
Rosy Green Wool, die GOTS zertifizierte Wolle anbietet.
Katia
 Geilsk
 ?
Opal mit dem Thema Regenwald
Ullcentrum
 Lopi
 schoeller und stahl?
Schoppel
 ggh
Designer Yarns
 Ferner Wolle
Alize
 ONline
 Opal
 Bremont
ONline
ONline
ONline
Lang
 ONline
Shilasdair mit Naturfarben
Lang
Lamana
 Lanartus
 phildar, mit einer schicken Jacke und Bilderpullovern
Prym.

So das war heute reichlich. Morgen zeige ich noch ein paar Fotos und was ich mitgebracht habe.